• Foto: Stadt Parchim
    Innenstadt von Parchim mit Historischem Postamt (Hotel und Restaurant)
    Foto: Stadt Parchim
  • Foto: Stadt Parchim
    Kirche St. Georgen - Backsteingotik in Parchim
    Foto: Stadt Parchim
  • Foto: Stadt Parchim
    Restaurant in der historischen Altstadt
    Foto: Stadt Parchim
  • Foto: Stadt Parchim
    Caravanstellplatz am Fischerdamm
    Foto: Stadt Parchim
  • Foto: Stadt Parchim
    Am Fischerdamm
    Foto: Stadt Parchim
  • Foto: Stadt Parchim
    Wasserwanderrastplatz Parchim Fischerdamm
    Foto: Stadt Parchim
  • Foto: Stadt Parchim
    Hinter dem Stadthaus von Parchim
    Foto: Stadt Parchim
  • Foto: Stadt Parchim
    Fußgängerzone und Blick auf das Rathaus
    Foto: Stadt Parchim

Parchim an der Elde

Gelegen an der Müritz-Elde-Wasserstraße überrascht eine der ältesten Städte Mecklenburgs mit einer sehenswerten  Altstadt, zahlreichen Naturschönheiten und gemütlicher Atmosphäre.

wwwrpch1_310x350 Wasserwanderrastplatz Mitten in Parchim können Wasserwanderer eine Pause einlegen. Zur Verfügung stehen Bootsliegeplätze, Kanustation und auch Caravan- und Wohnmobilstellplätzen. In unmittelbarer Nähe liegen mehrere Restaurants und Kneipen, sowie die Altstadt von Parchim.
310x350K007_Postamtturm Historische Altstadt Parchim ist von historischen Wallanlagen umgeben und durchzogen von der Elde und mehreren Fließgewässern. Die Silhouette der Stadt wird von den beiden mächtigen Kirchen bestimmt, um die sich sehenswerte Fachwerk- und Bürgerhäuser drängen.
310x175N002_An_der_Kanuverleihstation Was Sie nicht verpassen sollten Empfehlungen für einen Besuch in der Stadt an der Elde. Neben den Kirchen und der sehenswerten Altstadt, haben wir einige besondere Tipps in Parchim und Umgebung zusammengestellt
310x350_K002_Georgen_Ansicht2 Backsteingotik Markantes Erbe des mittelalterlichen Parchims sind die großen Backsteinkirchen St. Georgen und St. Marien und das große Rathaus. Alle drei sind imposante Werk der Backsteingotik, eines besonderen nordeuropäischen Baustils.
Übernachtungen Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen in Parchim und Umgebung finden Sie in unserem Gastgeberverzeichnis.
310x175 PCH Stadthaus 014 Stadtinformation Hier finden Sie Empfehlungen für Tagesprogramme und Beratung rund um das touristische Angebot in und um die Stadt, sowie Ausflugstipps und mehr. Zusätzlich können Sie Stadtführungen und Tickets buchen und Souvenirs erwerben.
Martinimarkt Parchi310x175m Veranstaltungen Parchim ist überregional bekannt für den Martinimarkt - Mecklenburgs größter Jahrmarkt im November. Übers Jahr kommen hier aber vor allem Kulturfreunde auf ihre Kosten.

Gelegen an der Elde und am Mecklenburgischen Seen-Radweg ist die Stadt Parchim ein Kleinod. Sie ist eine der ältesten Städte in Mecklenburg und aus ihrer wechselvollen Geschichte sind zahlreiche sehenswerte Gebäude erhalten. Besonders markant sind die beiden großen Kirchen und das Rathaus, als Hauptwerke der Backsteingotik, aber auch die historischen Fachwerkhäuser in der gemütlichen Innenstadt.

Wasserwanderer, Wohnmobil und Caravan finden am Fischerdamm einen attraktiven  am Stadthafen und Wasserwanderrastplatz. Von dort sind es nur wenige Gehminuten in die Altstadt mit urigen Restaurants und Kneipen, Geschäften und sehenswerten Gebäuden.

Wockersee Wockersee Die Innenstadt von Parchim schmiegt sich im Nordosten an den Wockersee. Im Sommer lockt das Freibad zum Badevergnügen. Ruder- und Tretboote können ausgeliehen werden. Auch Segeln, Surfen und Angeln sind möglich. Um den See und durch das nahe Wockertal führt ein attraktiver Wanderweg.
Sportboote auf dem Friedrich-Franz-Kanal Müritz-Elde-Wasserstraße Von Dömitz an der Elbe bis nach Plau am See führt die Wasserstraße auf 180 km durch abwechslungsreiche Natur. An ihren Ufern liegen schmucke Städte, wie Parchim, die zum entspannten Stopp verführen.