• (c) TMV / Andreas Duerst
    Radfahrer am Schaalsee in Zarrentin am Schaalsee
    (c) TMV / Andreas Duerst

Schaalsee-Rundtour im Biosphärenreservat Schaalsee

Länge: ca 44 km, leichtes - bis hügeliges Gelände - als Tagestour geeignet/ Übernachtung empfohlen

Das Landschaftsbild des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee ist durch zahlreiche Seen, Kleingewässer und Feuchtgebiete geprägt. Mit seinen 24 km² ist der Schaalsee der größte See im Biosphärenreservat und mit seiner maximalen Tiefe von 71 m sogar der tiefste See Norddeutschlands. Bei der Umrundung des Sees mit dem Rad haben Sie immer wieder die Möglichkeit eindrucksvolle Aussichten auf den Schaalsee zu genießen. Ihre Fahrt für Sie durch Wälder und Wiesen, über Obstbaumalleen und Feldwege, durch schöne Dörfer und kleine Städte. Zum Rasten und Verweilen laden zahlreiche Badestellen entlang der Strecke ein.

 

Anfahrt/ Übernachtung

  • Empfohlene Startpunkte: Zarrentin am Schaalsee oder Ratzeburg (20 km dazu)
  • Auto/ PKW: Anfahrt Zarrentin: von der A24 Hamburg - Berlin, Abfahrt Zarrentin, B195 Richtung Zarrentin

    Anfahrtszeit aus Hamburg nach Zarrentin: A 24, Bundesstraße Nr. 195 ca 1 h
    Anfahrtszeit aus Berlin A 24, Bundesstraße Nr. 195 ca 2,5 h

  • Parkplätze: Zarrentin am Kloster für PKWs und Kleinbusse, in Lassahn, aber auch in allen kleinen Orten an der Strecke vorhanden.
  • Bahnanbindung: Ratzeburg (20 km Fahrradstrecke dazu)
  • Übernachtungsempfehlung: Ferienwohnung am Schaalsee, Ingrid Riedl / Ferienhaus und Ferienwohnung in Lassahn

Kontakt

PAHLHUUS - Informationszentrum des UNESCO Biosphärenreservat Schaalsee

+49 (0)38851 3020 

poststelle@bra-schelb.mvnet.de

direkt zur Website

Ansprechpartner vor Ort

Als Ausgangspunkt für die Tour bietet sich Zarrentin am Schaalsee an. In der wunderschön gelegenen kleinen Stadt stehen Parkplätze zur Verfügung. Das Informationszentrum des Biosphärenreservates Schaalsee - das Pahlhuus - ist ein toller Ort, um die Besonderheiten des Schaalsees zunächst kennenzulernen und sich dann auf Tour zu begeben. Hier gibt es zudem einen Fahrradverleih und Kartenmaterial.

Details

  • Etappen und Orte: Zarrentin-Lassahn-Kneese-Dutzow-Bresahn-Dargow-Seedorf-Groß Zecher-Zarrentin.
  • Schwierigkeit: Wegeverlauf ausgeschildert, Verlauf auf Radwegen und Abschnitte auf Landstraßen im Autoverkehr. Belag: Asphalt, unbefestiger Weg, Gesamt-Höhenmeter: 20 hm, Wege i.d.R. leicht befahrbar, Windstärke durchschnittlich 3 bft, durchschnittlich benötigte Zeit: 5 - 6 Stunden
  • Beschilderung: durchgehend beschildert, eigenes Routenlogo
    Länge: 44 km 
  • Jahreszeit: Mai - Oktober TIPP: Goldener Herbst in der ersten Novemberhälfte
  • Sehenswürdigkeiten: Kloster Zarrentin, Pahlhuus Zarrentin, Gasthof Seeblick Lassahn, Dorfkirche Lassahn, Brückenhaus am Schaalsee (Spitzengastronomie in der Sommersaison), Stintenburginsel, Dorf Kneese, Archehof Domäne Kneese, Schaalseegalerie Dargow, Kapelle in Salem, Gutshof Groß Zecher, Schaalseetöpferei Klein Zecher
  • Kartenmaterial erhalten Sie im Pahlhuus Zarrentin

 

Kartenmaterial bestellen

 

Sehenswertes an der Tour

  • PAHLHUUS - Informationszentrum des UNESCO Biosphärenreservat Schaalsee

    PAHLHUUS - Informationszentrum des UNESCO Biosphärenreservat Schaalsee

    Herzlich Willkommen im PAHLHUUS, dem Informationszentrum des UNESCO Biosphärenreservates Schaalsee. Wir informieren Sie gern über touristische Angebote und zeigen Ihnen auf der Karte die schönsten Plätze im Biosphärenreservat. In einer interaktiven Ausstellung erwarten Sie ungewöhnliche Einblicke in Natur und Landschaft der Region.

    Mehr erfahren
  • Kloster Zarrentin

    Kloster Zarrentin

    Am Südufer des Schaalsees befindet sich das ehemalige Zisterzienser Nonnenkloster "Himmelspforte". Die sehenswerte Klosteranlage kann besichtigt werden. Es gibt eine Ausstellung zur Geschichte, sowie Führungen und Audioguides.

    Mehr erfahren
  • SCHAALSEETOUR Personenschifffahrt

    SCHAALSEETOUR Personenschifffahrt

    Erleben Sie eine faszinierende Rundfahrt auf dem Schaalsee vorbei an seinen Inseln und Halbinseln sowie der Promenade von Zarrentin und der ehemaligen innerdeutschen Grenze.

    Mehr erfahren
  • Strandbad Zarrentin

    Strandbad Zarrentin

    Mit seinen 72 Metern ist der Schaalsee der tiefste See Norddeutschlands. Viele kleine Uferstellen laden rund um den See in das glasklare Wasser ein. Die gut ausgestattete Badestelle in Zarrentin wartet mit Rutsche, Spielmöglichkeiten, Imbiss und einem nostalgischen Badehäuschen auf.

    Mehr erfahren