Wockersee Parchim

Wasserqualität: Ausgezeichnet

Aktuelle Messwerte des Wockersees finden Sie auf der Seite

https://www.badewasser-mv.de/

Der Wockersee grenzt im Norden an die Stadt Parchim. Der See ist ca 0,6 km² groß (Länge 1,5 km, Breite ca 600 Meter) und durchschnittlich etwa 4 Meter tief und damit ein eher kleiner mecklenburgischer See, der vermutlich der Stadt Parchim den Beinamen "Pütt" (Pfütze) einbrachte.

Für Gäste der Stadt bietet der See  trotz der überschaubaren Größe ein reiches Freizeitangebot. Darunter einen 5 km langen Rundwanderweg, Möglichkeiten zum Angeln, Segeln, Rudern und Baden. Im Norden schließt sich ein reizvolles Landschaftsschutzgebiet (Wockertal) an.

Wockersee Parchim

Für Naturfreunde - Wanderung durchs Wockertal

Um den Wockersee und durch das Tal des Flüsschens Wocker führt ein schöner Rundwanderweg. Er ist mit einem eigenen Logo gekennzeichnet. Die gesamte Strecke  beträgt 14 km - kann aber auch zu einer Kurzwanderung um den See (5 km ) - abgekürzt werden. Dabei verläuft die Wegeführung häufig direkt am Ufer oder am Flusslauf, führt aber auch durch lichten Wald mit hohen Bäumen.