Barockes Rathaus Grabow

1727 erbaut, stellt der hübsche Fachwerkbau noch heute ein Glanzstück im Zentrum des Städtchens Grabow dar. Im Rathaus befindet sich auch die Tourismusinformation der Stadt Grabow.

Das Grabower Rathaus wurde im Jahre 1727 von Amtsbaumeister Christian Reichel und dem einheimischen Handwerker Joachim Schlubeck neu errichtet, nachdem es 1725 einem Stadtbrand zum Opfer gefallen war. Es befindet sich direkt auf dem Marktplatz der bunten Stadt an der Elde, wie das kleine Städtchen Grabow gern genannt wird aufgrund seiner vielen sehr gut erhaltenen bunten Fachwerkhäuser. Auch das Rathaus wurde in der für das Ortszentrum typischen Bauweise errichtet: als Fachwerkbau, aber mit zwei Geschossen sowie einem Mansarddach. Der repräsentative Charakter des barocken Rathauses wird unterstrichen durch das offene Rathaustürmchen und eine doppelläufige Treppe am Eingangsbereich.  
Das neben dem Rathaus befindliche Fachwerkhaus wurde im Zuge der Sanierung mit dem Rathaus verbunden und gehört heute zum Verwaltungssitz dazu. Früher beherbergte es das Heimatmuseum. 

Heiraten im historischen Rathaus Grabow

Im 1998 sanierten Rathaus der Stadt Grabow erwartet Sie das für die bunte Eldestadt typische Fachwerkambiente. Hier können Sie sich standesamtlich trauen lassen.

Kontaktinformationen

Barockes Rathaus Grabow
Am Markt 1
19300 Grabow


+49 38756 50342
info@grabow.de


direkt zur Website
Gästebefragung

Wie hat es Ihnen als Gast in der Region gefallen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Gewinnen Sie mit etwas Glück ein Genusspaket mit Produkten aus unserer Region für zuhause.