Moorlehrpfad Grambower Moor

Das Grambower Moor liegt südwestlich von Schwerin zwischen den Ortschaften Grambow, Wittenförden, Zülow und Stralendorf. Über 200 Jahre lang wurde im Moor Torf abgebaut. Spuren und Zeugnisse lassen sich überall im Moor aufspüren. Das Moor kann von Grambow aus auf einem Rundweg und Lehrpfad bewandert werden

Moore eröffnen dem Besucher eine Welt für sich. Sie sind Orte voller Stille und verbinden Besucher mit einer legendenumwitterten Vergangenheit. Sie sind geprägt durch eine natürliche, urtümliche, aber auch gefährliche Schönheit.

Moorwanderungen und Informationszentrum

Auf Gut Grambow befindet sich eine Daueraustellung zur Flora und Fauna des Moores, der Geschichte des Torfabbaus in der Gegend und der angestrebten weiteren Renaturierung des Moores. Der Förderverein Grambower Moor e. V. hat einen Lehrpfad und Rundwanderweg eingerichtet, der ab Grambow zugänglich und beschildert ist. Von April bis August können auch geführte Wanderungen bzw. Exkursionen für kleine Gruppen über den Förderverein oder die Infostelle auf Gut Grambow vereinbart werden.

Kontaktinformationen

Moorlehrpfad Grambower Moor
Lange Str.
19071 Grambow


info@rettet-das-moor.de


direkt zur Website
Gästebefragung

Wie hat es Ihnen als Gast in der Region gefallen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Gewinnen Sie mit etwas Glück ein Genusspaket mit Produkten aus unserer Region für zuhause.