• Unberührte Natur, klare Seen und eine artenreiche Tierwelt
    Reiher in der Lewitz Foto: Ralf Ottmann
    Unberührte Natur, klare Seen und eine artenreiche Tierwelt
  • Detail, Pflanze Elbauen im Sonnenuntergang Foto Kurs Elbe/ Markus Tiemann
    Natur Ruhe
    Detail, Pflanze Elbauen im Sonnenuntergang Foto Kurs Elbe/ Markus Tiemann
  • Foto: Thomas Roetting
    Ranger im UNESCO Biosphärenreservat Schaalsee
    Foto: Thomas Roetting

Ein Naturparadies überraschend nah

Biosphärenreservate, Naturparke und Naturschutzgebiete

Glitzerndes Wasser von zahlreiche Seen und Flüssen, großflächige Waldgebiete, Wiesen, Felder und Heideflächen prägen das Bild der Landschaft. Schatten spendende Baumalleen und Hecken säumen die Straßen und Wege. Zwei UNESCO-Biosphärenreservate, zwei Naturparke und zahlreiche weitere besonders geschützte Landschaften machen Mecklenburg-Schwerin zum perfekten Ort, um die Natur zu genießen, mit allen Sinnen wahrzunehmen und mal ruhig, mal actionreich zu erleben.

Naturlandschaften und Urlaubserlebnisse

In der nordwestlichsten Ferienregion Mecklenburgs eröffnet sich dem Besucher das Land in seiner Unberührtheit. Fernab von industriellen Ballungsgebieten spürt man Ruhe und genießt die Schönheit – eine Landschaft mit vielen Gesichtern, die Sie im Urlaub behutsam und zugleich erlebnisreich entdecken können.

Gehen Sie auf Entdeckungsreise von den kilometerlangen Sandstränden der Ostseeküste bis hin zum länderübergreifenden UNESCO-Biosphärenreservat „Flusslandschaft Elbe“ im Süden, vom UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee im Westen bis zum Naturpark Sternberger Seenland, der Nossentiner – Schwinzer Heide und dem Plauer Seengebiet im Osten.

  • PAHLHUUS - Informationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee

    PAHLHUUS - Informationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee

    Herzlich Willkommen im PAHLHUUS, dem Informationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee. Wir informieren Sie gern über touristische Angebote und zeigen Ihnen auf der Karte die schönsten Plätze im Biosphärenreservat. In einer interaktiven Ausstellung erwarten Sie ungewöhnliche Einblicke in Natur und Landschaft der Region.

    Mehr erfahren
  • Informationszentrum für das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-MV

    Informationszentrum für das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-MV

    Auf dem Gelände der Festung Dömitz erfährt der Besucher nicht nur Interessantes zur Stadtgeschichte und Fritz Reuters Haftzeit. Eine Ausstellung im Informationszentrum für das Biosphärenreservat befasst sich mit dem Thema "Mensch und Biosphäre" und gibt interessante Einblicke in das globale Netzwerk der UNESCO-Biosphärenreservate.

    Mehr erfahren
  • Kultur- und Informationszentrum Karower Meiler

    Kultur- und Informationszentrum Karower Meiler

    Zentrale Anlaufstelle für Naturliebhaber und Gäste des Naturparks Nossentiner/Schwinzer Heide ist das Kultur- und Informationszentrum Karower Meiler. Neben einer ständigen Ausstellung zur Entwicklung dieser Kulturlandschaft seit der letzten Kaltzeit, werden jährlich fünf bis sechs Sonderausstellungen von Künstlern und Fotografen zu Themen von Natur und Landschaft gezeigt.

    Mehr erfahren
  • Naturparkzentrum Sternberger Seenland

    Naturparkzentrum Sternberger Seenland

    Das Naturparkzentrum in Warin ist der ideale Ausgangspunkt, um sich über die verschiedenen Ausflugsziele und Erlebnismöglichkeiten des Naturparks zu informieren. Man erfährt etwas über die Entstehung der Landschaft, und den Einfluss, den der Mensch durch seine Tätigkeit auf deren Entwicklung genommen hat. Leihen Sie sich im Naturparkzentrum einen Entdeckerrucksack aus und erkunden Sie damit den Naturpark auf Ihre Weise.

    Mehr erfahren