Naturparkzentrum Sternberger Seenland

Das Naturparkzentrum in Warin ist der ideale Ausgangspunkt, um sich über die verschiedenen Ausflugsziele und Erlebnismöglichkeiten des Naturparks zu informieren. Man erfährt etwas über die Entstehung der Landschaft, und den Einfluss, den der Mensch durch seine Tätigkeit auf deren Entwicklung genommen hat. Große Faszination übt der Naturpark Sternberger Seenland wegen seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt aus. Leihen Sie sich im Naturparkzentrum einen Entdeckerrucksack aus und erkunden Sie damit den Naturpark auf Ihre Weise.

Das Naturparkzentrum in Warin ist der ideale Ausgangspunkt, um sich über die verschiedenen Ausflugsziele und Erlebnismöglichkeiten des Naturparks zu informieren. Man erfährt etwas über die Entstehung der Landschaft, und den Einfluss, den der Mensch durch seine Tätigkeit auf deren Entwicklung genommen hat. Große Faszination übt der Naturpark Sternberger Seenland wegen seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt aus. Der 2005 ausgewiesene und 540 Quadratkilometer große Naturpark wird durch tief eingeschnittene Durchbruchstäler an der Warnow, viele Seen und ausgedehnte Wälder geprägt.

Besucher des Naturparkzentrums können einen so genannten Entdeckerrucksack ausleihen. Darin finden sie ein Fernglas, eine Lupe, ein Bandmaß, Naturbestimmungsbücher und ein Sitzkissen. Damit sind sie bestens gerüstet für die Wanderung um den Glammsee. Geführte naturkundliche Wanderungen finden Sie im Internet, z. B. mit der Naturführerin auf Biberführung rund um das Glasermoor bei Kritzow.

 

Öffnungszeiten:

Mai bis September täglich von 10 - 18 Uhr
Oktober bis April Montag bis Freitag von 10 - 16 Uhr

Kontaktinformationen

Naturparkzentrum Sternberger Seenland
Am Markt 1
19417 Warin


+49 38482 22059
poststelle@lung.mv-regierung.de


direkt zur Website