Die Schweriner Seenlandschaft

  • Die Schweriner Seenlandschaft

Sehenswürdigkeiten, Übernachtungen und Tipps für Urlauber in der Schweriner Seenlandschaft

63 km², der viertgrößte See Deutschlands, 21 km lang und ca. 6 km breit - soviel zu den Daten des Schweriner Sees. Solche Maße geben keinen Eindruck von der faszinierenden Landschaft, die sich an seinen Ufern erstreckt - noch von der Vielfalt der Natur, den urigen Ortschaften, verwunschenen Buchten und prächtigen Schlössern.

Schwerin310x350_detail Sehenswürdigkeiten Vom golden bezinnten Schloss in Schwerin über Freilichtmuseen, Kirchen, Mühlen, Gutshäuser, bis hin zu Slawenburgen und Stränden reihen sich die Sehenswürdigkeiten in der Schweriner Seenlandschaft aneinander. Verbunden durch einen grün und blau glitzernden Teppich aus Wäldern und Wasser.
Segelboote Schweriner See0562 lehmann Aktivitäten Aktiv sein in und die Natur erleben, das ist das Thema in Mecklenburg-Schwerin und natürlich auch in der Schweriner Seenlandschaft. Schwingen Sie sich auf das Rad oder das Pferd, satteln Sie Schusters Rappen für Wanderungen, setzen Sie Segel oder genießen Sie Alleen und Landstraßen vom Auto oder Motorrad aus. Hier ist der Weg das Ziel
Schloss Basthorst Zimmer Übernachten Vom Ferienzimmer, über gemütliche Pensionen bis hin zum luxuriösen Schlosshotel reicht das Angebot in der Region. Nutzen Sie unsere Kartenfunktion, um schnell und einfach Gastgeber in der Schweriner Seenlandschaft zu finden.

Kontakt

Touristinformation des Tourismusvereins Schweriner Seenland

+49 (0)38423 54900

info@schwerinersee.de

direkt zur Website

Landschaft am Schweriner See

Um sein südöstliches Ufer schmiegt sich die Landeshauptstadt Schwerin, das Machtzentrum Mecklenburgs seit mehr als 900 Jahren. Das Wasser beherrscht die Stadtsilhouette - 12 große und kleine Seen glitzern innerhalb des Stadtgebietes. Auf dem Wasser schwebt das einzigartige Märchenschloss Schwerin auf seiner Insel, mit seinen zahllosen Türmchen und Turmen, goldenen Spitzen und der Prunkkuppel.

Verlässt man Schwerin und folgt den Ufern des Sees so wird es ländlich, natürlich, urtümlich. Sanfte grüne Hügel, tiefe Wälder und malerische Ufer säumen den Schweriner See. Haubentaucher und Reiher sind das Geleit. Entdeckungen abseits der Touristenpfade warten auf Neugierige. Dorfkirchen, Alleen, Gutshäuser, weite Wiesen und Spuren vergangener Zeiten werden umgeben von purer Natur.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele am Schweriner See

  • Museum Schloss Schwerin

    Museum Schloss Schwerin

    Unüberschaubar viele Türme und Türmchen ragen in den Himmel, gekrönt von goldenen Kuppeln und funkelnden Zinnen. Innen strahlen die Museumsräume in der Pracht herzoglicher Zeiten und können besichtigt werden.

    Mehr erfahren
  • WEISSE FLOTTE Fahrgastschifffahrt Schwerin

    WEISSE FLOTTE Fahrgastschifffahrt Schwerin

    Täglich ab 10 Uhr starten die Fahrgastschiffe der WEISSEN FLOTTE Schwerin zu verschiedenen Linienfahrten vom Anleger direkt beim Schweriner Schloss.

    Mehr erfahren
  • AWO - Feriendorf Mueß

    AWO - Feriendorf Mueß

    Am Rande der Stadt Schwerin, nur ein paar Meter vom Ufer des Schweriner Sees gelegen, inmitten eines einzigartig abwechslungsreich gestalteten grünen Areals liegt das Feriendorf Mueß.

    Mehr erfahren
  • Schloss Wiligrad

    Schloss Wiligrad

    Das ehemalige herzogliche Residenzschloss liegt malerisch auf einem Steilufer über dem Schweriner See. Sehenswert sind die Kunstausstellung im Schloss, die weitläufige Parkanlage mit Skulpturen und das Dorf Wiligrad. Das Schloss gilt als Geheimtipp für Ausflüge. In der nahegelegenen Hofgärtnerei befindet sich ein beliebtes Ausflugs-Café.

    Mehr erfahren
  • Schleifmühle Schwerin

    Schleifmühle Schwerin

    Von prunkvollen Fußböden bis zum feinen Gehstockknauf wurden in der Schleifmühle Schwerin Kunstwerke aus Stein und Edelsteinen für den Herzogshof hergestellt. Die Mühle liegt am Rande des herrschaftlichen Schlossparkes und ist in Funktion und wird museal genutzt. Besucher können sich über die Steinschneide- und Steinschleiferei informieren und den Lebensbedingungen der Tagelöhner und Schleifmüller auf den Grund gehen. Das Museum ist von März-Oktober Mo-So 10-17 Uhr geöffnet.

    Mehr erfahren
  • Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß

    Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß

    Alte Bauernhäuser, blütenprächtige Obstgärten, uralte niederdeutsche Hallenhäuser und sogar eine alte Dorfschule: Das Freilichtmuseum Mueß ist ein Fenster in die Vergangenheit und die Lebenswirklichkeit der Menschen im 19. Jahrhundert.

    Mehr erfahren
  • Alter Friedhof Schwerin

    Alter Friedhof Schwerin

    Der Alte Friedhof in Schwerin ist eine historische Friedhofsanlage aus dem Jahre 1863, geplant und umgesetzt von Baumeister Demmler und Gartenbaudirektor Klett. Sehenswert sind die historischen und denkmalgeschützten Grabstätten der Angehörigen des Hofstaates und Persönlichkeiten aus Schwerins Geschichte. Die großzügige parkartig gestaltete Anlage mit abwechslungsreicher Vegetation ist sehenswert.

    Mehr erfahren
  • Schloss Schwerin

    Schloss Schwerin

    Das zwischen 1843 und 1857 errichtete Schloss Schwerin liegt auf einer Insel im Schweriner See und gehört zu den bedeutendsten Bauten des Historismus in Europa.

    Mehr erfahren
  • Mecklenburgisches Staatstheater

    Mecklenburgisches Staatstheater

    Das Mecklenburgische Staatstheater gehört zu den großen traditionsreichen Bühnen in Norddeutschland. Der Spielplan bietet Oper, Operette, Musical, Ballett, Schauspiel, Puppentheater und Konzert. Höhepunkt im Sommer sind die Schlossfestspiele Schwerin. Große Oper trifft hier auf prachtvolle Schlosskulisse, Sternenhimmel und einen der schönsten nordeuropäischen Plätze.

    Mehr erfahren
  • Zoologischer Garten Schwerin

    Zoologischer Garten Schwerin

    Von A wie Ara bis Z wie Zebra: Mitten in Schwerin erwartet Sie eine grüne Oase, die geprägt ist von einer drei Hektar großen Vogelwiese sowie naturnahen Tieranlagen, die für 650 Tiere in 120 Arten das zweite Zuhause ist. Spielplätze, ein Forschercamp, die Waldschule, das Streichelgehege, und das Froschhaus begeistern. Der Schweriner Zoo ist einer der schönsten in Deutschland.

    Mehr erfahren
  • Schweriner Kletterwald

    Schweriner Kletterwald

    Direkt neben dem Schweriner Zoo erwarten Dich 6 Parcours mit über 50 spannenden Kletteraufgaben. Am Ende eines erlebnisreichen Tages im Schweriner Kletterwald hat man auf jeden Fall viel gewonnen: Einen Riesenspaß, ein gutes Selbstgefühl und jede Menge neue Perspektiven. Also rein in den Wald! Und rauf auf den Baum!

    Mehr erfahren
  • Touristinformation des Tourismusvereins Schweriner Seenland

    Touristinformation des Tourismusvereins Schweriner Seenland

    Ein Paradies für Wassersportfreunde und Naturliebhaber

    Mehr erfahren
  • Schelfkirche St. Nikolai

    Schelfkirche St. Nikolai

    Sie ist eine seltene Schönheit - die einzige reine Barockkirche aus Backstein in der Region Westmecklenburg. Eine Baustil-Cousine des Michel in Hamburg. Sehenswert ist die Gruft der mecklenburgischen Herzöge. Die Kirche ist täglich geöffnet und kann besichtigt werden.

    Mehr erfahren
  • Ferienpark Seehof

    Ferienpark Seehof

    Ausgezeichnet und klimaneutral erholen, direkt am Schweriner See. Beine hochlegen, die Seele baumeln lassen, endlich Urlaub machen! Nur 8km von Schwerin entfernt, inmitten eines Naturschutzgebietes, befindet sich das Gelände des Ferienparks Seehof mit KREATIV-Zentrum.

    Mehr erfahren
  • Schlosskirche Schwerin

    Schlosskirche Schwerin

    Die kleine Schlosskirche an der Nordseite der Schlossinsel bezaubert mit ihrem goldenen Sternenzelt und der schönen Innenausstattung. Mecklenburgs erster reformatorischer Kirchenbau ist ein weiteres Highlight des Schweriner Schlosses, hat eine aktive Kirchgemeinde und ist ein gefragter Heiratsort.

    Mehr erfahren
  • Jugendtempel

    Jugendtempel

    Der 2014 wiedererrichtete Jugendtempel im südlichen Schlossgarten ist ein romantischer Aussichtspunkt. Von hier bieten sich wunderschöne Ausblicke zum Faulen See, zum Greenhouse Garten und dem Alexandrinen-Denkmal, sowie in den Schlossgarten Schwerin.

    Mehr erfahren
  • St. Paulskirche

    St. Paulskirche

    Die St. Paulskirche gilt als Musterbeispiel neogotischer Architektur. Herausragend ist nicht nur ihre Position auf einem Hügel in der Altstadt von Schwerin, sondern auch ihr Inneres. Seit ihrer Weihe 1869 ist sie nahezu unverändert durch stürmische Zeiten gekommen. Glasfenster, Maßwerk und eine mächtige Friese-Orgel sind nicht die einzigen Zeugnisse der Kirchenbaukunst des 19. Jahrhunderts. Die Kirche ist evangelisch. Besichtigung nach Voranmeldung.

    Mehr erfahren
  • Ferienpark Retgendorf

    Ferienpark Retgendorf

    In einem lichten Kiefernwald, nur 50 m vom Schweriner See entfernt befindet sich unsere großzügig angelegte Hotelanlage mit direktem Seezugang und Naturbadestelle. Der Ferienpark verfügt über 28 komfortabel eingerichteten Hotelzimmer in 7 Pavillonhäusern sowie 24 Ferienhäusern mit moderner bis hin zu luxuriöser Ausstattung.

    Mehr erfahren
  • Seecamping mit Badestrand Flessenow

    Seecamping mit Badestrand Flessenow

    Seecamping Flessenow

    Mehr erfahren
  • Schlossgarten und Burggarten Schwerin

    Schlossgarten und Burggarten Schwerin

    Mit Alleen, Laubengängen, Blumenrabatten, Bosketts, Skulpturen und dem Kreuzkanal präsentiert sich der Schlossgarten als eindrucksvolles Gartendenkmal im barocken Charakter.

    Mehr erfahren
  • Gut Vorbeck

    Gut Vorbeck

    GUT VORBECK in Mecklenburg ist ein Ort für Freiräume. Vor den Toren der Landeshauptstadt Schwerin, direkt am Fluss Warnow gelegen und umgeben von einer atemberaubenden, naturbelassenen Landschaft erwarten Sie im Gutshaus, dem Herzstück des Hofes, stilvolles Ambiente und freundliche Gastlichkeit. Auf dem großzügigen Gutsgelände befinden sich zudem eine Kanustation, das Café HerzensGUT und ein Reitstall. Und in direkter Nachbarschaft grenzt die 45-Löcher-Anlage WINSTONgolf. Perfekte Voraussetzungen also für einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub. Seien Sie herzlich Willkommen auf GUT VORBECK.

    Mehr erfahren
  • belasso

    belasso

    Mecklenburgs größte Freizeitanlage belasso bietet mit Fitnessstudio, Ballsport, Kletterwand, Bowling, Saunawelt und Wellness, Gastro- und Eventareal viele Möglichkeiten für aktive Erholung und Entspannung.

    Mehr erfahren
  • Landhaus Bondzio

    Landhaus Bondzio

    Das Landhaus Bondzio ist der ideale Urlaubsort für Familien mit Kindern, Radwanderer, Kanufahrer, Wander- und Angelfreunde sowie Golfer. Einzel-, Doppel und Familienzimmer, sowie Ferienwohnungen und ein Ferienhaus laden zu einem abwechslungsreichen Urlaub in der schönen naturbelassenen Landschaft am Ostufer des Schweriner Sees, nur 12km von Schwerin entfernt, ein.

    Mehr erfahren

Kontakt

Touristinformation des Tourismusvereins Schweriner Seenland

+49 (0)38423 54900

info@schwerinersee.de

direkt zur Website

Landschaft am Schweriner See

Um sein südöstliches Ufer schmiegt sich die Landeshauptstadt Schwerin, das Machtzentrum Mecklenburgs seit mehr als 900 Jahren. Das Wasser beherrscht die Stadtsilhouette - 12 große und kleine Seen glitzern innerhalb des Stadtgebietes. Auf dem Wasser schwebt das einzigartige Märchenschloss Schwerin auf seiner Insel, mit seinen zahllosen Türmchen und Turmen, goldenen Spitzen und der Prunkkuppel.

Verlässt man Schwerin und folgt den Ufern des Sees so wird es ländlich, natürlich, urtümlich. Sanfte grüne Hügel, tiefe Wälder und malerische Ufer säumen den Schweriner See. Haubentaucher und Reiher sind das Geleit. Entdeckungen abseits der Touristenpfade warten auf Neugierige. Dorfkirchen, Alleen, Gutshäuser, weite Wiesen und Spuren vergangener Zeiten werden umgeben von purer Natur.