Picknickkonzerte in Mecklenburg

Ein schöner Ort, leckere Snacks im Picknickkorb und dazu einem Konzert lauschen? Die sommerlichen Open-Airs verbinden Picknick mit Kulturgenuss und Kulinarik. Hier kommen unsere Tipps aus Mecklenburg-Schwerin:

  • Picknick beim Barockfest (Ludwigslust)
  • Meck-Proms (Schwerin und Ludwigslust)
  • Picknick-Pferde-Sinfoniekonzert (Landgestüt Redefin)
  • Picknickkonzert auf dem Alten Friedhof (Parchim)
  • Velo Lust (Ludwigslust und Umgebung)

Die Sommerkonzerte des Mecklenburgischen Staatstheaters - die "Meck-Proms" - gehören zu den Höhepunkten der sommerlichen Open-Air Saison. Sie finden in den Parkanlagen des Schlosses Schwerin und im Schlosspark von Ludwigslust statt. Die Konzerte stehen meist unter einem Motto, bspw. "Very British" oder "Viva Espana". Auf Klappstühlen oder auf Decken auf der Wiese lassen sich die Zuhörer nieder und genießen den entspannten Nachmittag mit abwechslungsreicher Musik bei mitgebrachten Häppchen und Snacks.

Beim Picknick-Pferde-Sinfoniekonzert ist die parkartige Reitanlage des Landgestütes in Redefin mit eindrucksvollen klassizistischen Gebäuden der Rahmen für das festliche Picknick. Besucher suchen sich ein schönes Plätzchen auf der Wiese um den Reitplatz herum aus. Auf dem Platz zeigen Musiker, Reiter und Pferde ihr Können. 

Picknickkonzert auf einem Alten Friedhof ? Niemand muss sich fürchten, denn der Alte Friedhof in Parchim ist eine historische Parkanlage. Hier lässt sich ein lauer Sommertag ganz wunderbar beim Picknick genießen - beispielsweise begleitet vom Landespolizeiorchester.

Pferde und Picknick in Redefin